Digitalisierung im Controlling

 

In der Literatur und Praxis existieren zahlreiche Definitionsversuche zum Begriff Digitalisierung. Vereinfacht beschreibt die Digitalisierung von Vorgängen den Sachverhalt, dass ehemals analoge Aktivitäten durch Aktivitäten in einem digitalen, computerbasierten Modell ersetzt werden. Diese Art der Digitalisierung ist heute eines der zentralsten Themen für Unternehmen und für das Controlling im Speziellen.

 

In der Praxis wird die Digitalisierung dabei immer wieder mit einer Reihe von Begriffen in Verbindung gebracht. Besonders prominent sind hierbei Big Data, Predictive Analytics, Robotic Process Automation (RPA) und Machine Learning. Die nachfolgende Abbildung zeigt den Zusammenhang zwischen den Begriffen. 

Zusammenhang Big-Data, Business Analytics, RPA und Machine Learning Zusammenhang Big-Data, Business Analytics, RPA und Machine Learning - Dr. Langmann Consulting

Hierbei bildet Big Data mit den übrigen Daten im Unternehmen die Datengrundlage, welche im Rahmen eines Datenmanagements aufbereitet und aggregiert werden. Erst dann lassen sich Business Analytics Methoden anwenden, durch die unternehmensrelevante Fragestellungen datenbasiert mit Hilfe statistischer Algorithmen und Modelle beantwortet werden. Falls aus dieser Fragestellung ein wiederkehrender Prozess mit klaren Regeln abgeleitet wird, bietet sich der Einsatz von RPA an. Machine Learning hilft dabei, die zuvor berechneten Analytics-Modelle zu erweitern bzw. kontinuierlich anzupassen, indem auf Basis aktueller Daten fortlaufend selbstlernender Algorithmen angewendet werden. 

Kontakt

Dr. Langmann Consulting & Training

Claire-Watson-Str. 8

D-80639 München 

Telefon: +49 89-21544448

E-Mail: info(at)langmann-consulting.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Langmann Consulting 2018 | Impressum + Datenschutz